Jahresbericht 2018

Das Jahr 2018 stand ganz im Zeichen von “Veränderung“ und “Neuanfang”. Auf der einen Seite mussten durch die Pensionierung unseres kenianischen Gründungsmitglieds Daniel einige Aufgabenbereiche im bestehenden Mt. Zion-Team umverteilt werden, anderseits sind unsere Mitglieder durch die klimatischen, wirtschaftlichen und politischen Veränderungen der letzten Jahre immer mehr dazu gezwungen, sich den Gegebenheiten bestmöglich anzupassen.

Den gesamten Jahresbericht gibt´s hier zum Nachlesen.