Galerie

Die Naboisho-Kunchu-Selbsthilfegruppe, eine der zwei Maasai-Gruppen des Projekts, hat ein Ziegenprojekt gestartet. Die Mitglieder haben an einem Training für Ziegenzucht teilgenommen, das sie auf sämtliche Herausforderungen und Schwierigkeiten, vor allem in Zusammenhang mit Seuchen und Krankheiten der Tiere, vorbereitet hat. Acht Mitglieder haben einen Mikrokredit erhalten, mit dem der Ziegenbestand vergrößert wurde. Einige Kredite konnten sogar bereits wieder zurückbezahlt werden, da sich das Projekt in finanzieller Hinsicht bereits jetzt als Erfolg erwiesen hat.
Die Veranstaltung "Trash Test Dummies" am 14.10.2016 in der Stadtwerkstatt in Linz war ein voller Erfolg! Danke an alle, die mit uns für den guten Zweck gefeiert haben. Dank euch haben wir ca. 2000 € eingenommen, die direkt HIV-positiven Menschen in Emali/Kenia zu gute kommen. Und an alle, die Trash Test Dummies versäumt haben: ihr habt wirklich was verpasst!! Aber, wer weiß.. vielleicht gibts ja eine zweite Runde ;)
Vorstandsmitglied Lisa Apollonio ist zurück aus Emali und erzählt von einer besonderen Begegnung: "Frisch angekommen in Emali machten wir auch gleich unseren ersten Hausbesuch bei einem Gruppenmitglied von Mt. Zion. Ihr Name war Anne und sie weiß seit 4 Jahren über ihren HIV-Status Bescheid. Ihr größter Wunsch – ein zweites Kind bekommen zu können. Durch die große Unterstützung des Teams von Mt. Zion und durch den starken Willen der Frau war es Anne möglich im Juli einen gesunden Jungen auf die Welt zu bringen. Wir hatten das große Glück diese Frau und ihr Kind besuchen zu dürfen und an ihrem Leben teilzuhaben. So lernten wir schon in unseren ersten Tagen in Emali die Herzlichkeit, die Offenheit und die Zuversicht der Menschen hier kennen."
Daraja ist jetzt offizieller Träger des Spendengütesiegels
Unsere anti-alkoholischen Cocktails waren auch beim heurigen FEST.ENGAGIERT wieder ein Renner. Danke allen BesucherInnen und Besuchern, die unsere Cocktails genossen und dadurch HIV-positive Menschen in Emali unterstützt haben.
Bei den Präsentationen der diesjährigen Sozialarbeitsforschungs-Projekte an der FH Campus Linz organisierte Daraja den Ausklang beim Buffet. Michaela Kreilmeier konnte mit ihren HelferInnen Bianca Stadler, Johanna Ostermann & Christian Stadler eine stolze Summe von über 400 € einnehmen, die zur Gänze an unser Projekt in Kenia geht. Vielen Dank an alle KooperationspartnerInnen und HelferInnen.

Seiten